EuroperlStaussEurocellAnlagenbauUnternehmen

 

 

stauss-FG (Fassadengewebe)

 

Stauss-Fassadengewebe ist ein Putzträger für erhöhte Leistungsanforderungen, bestehend aus einem Drahtgewebe mit aufgrepressten und ziegelhart gebrannten Tonkreuzchen.

Sonderausführung des nach ÖN-B3645 hergestelltem Stauss-Normgewebe mit seitlicher Überlappung

 

 

 

Material:

  • Stahldraht nach DIN 17140, Toleranz nach DIN 177
  • erhöhte Festigkeit nach dem Ziegelbrand entsprechend ÖN-B3645
  • Maschenweite: 20 x 20 mm
  • Wasseraufnahmefähigkeit: mind 10 % der Trockenmasse
  • erhöhte Biegsamkeit
  • spezieller Ton
  • Korrosionsschutz durch Sinter- und Reaktionseffekt

 

Form, Abmessung Gewicht:

  • Rollen ca. 6 m² (ca. 5,90 m Länge und ca. 1,02 m Breite) - ca. 5 kg/m²
  • Dicke der Tonkörperchen: ca. 8 mm

 

Lieferung, Lagerung:

  • 40 Rollen = 240 m² auf einer Europalette, ungepresst, foliert, bei unbeschädigter Folie im Freien lagerfähig

 

 

Fachhandelspreisliste

 

Bezugsadressen

 

 


Designed & Hosted by<AustrianOnlines>