EuroperlStaussEurocellAnlagenbauUnternehmen

Der eurocell® Faktor

Ein objektiver Standard zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit.

Beim Vergleich von eurocell® mit konventionellen Füllstoffen müssen Sie immer die sehr niedrige wirksame Dichte von eurocell® einberechnen.
Eine sehr effektive Methode ist die des eurocell®Faktors, der es sehr einfach ermöglicht, die Volumensverhältnisse zu berechnen.

 

Ein Kalkulations-Beispiel

Es wird angenommen, dass eurocell® mit Talk verglichen werden soll.

Dafür wird das spezifische Gewicht von Talk
(2.8 g/cm³) durch die wirksame Dichte von
eurocell®-300  (0.18 g/cm³) dividiert:

    2,8 / 0,18 = 15,5

Dies bedeutet, dass bei einem gegebenen Gewicht
das Volumen von eurocell® 15,5 mal so groß ist
wie das von Talk.

Dementsprechend müssen auch bei gegebenem Gewicht die Kosten um den Faktor 15,5 dividiert werden, um eurocell® mit Talk zu vergleichen.


Einige eurocell® Faktoren

Die folgende Tabelle zeigt die eurocell® Faktoren der gebräuchlichsten Füllstoffe.


Designed & Hosted by<AustrianOnlines>